jukvolksdorfepcover2

Und noch was deutsches zum Abschluss heute, das Tape kam von daburna über Twitter rein. Und wer zwei Takte von dem Tape gehört hat, den wundert nicht, dass diese Jungs aus Hamburg kommen, klingen stellenweise ziemlich nach Dendemann – nicht von der Simme, aber von Flow & Worspielen. Jales & Knopf lassen, mit ihrer zum Download freigebenen weil mittlerweile physisch vergriffenen Debut EP, wahrscheinlich allen Backpackern das Herz aufgehen, keine Straßenstorys oder dicke Hose Battlerap, sondern Storytelling auf smoothe Beats. Man gewinnt mit dieser Musik zwar keinen Innovationspreis, aber auf so hohem Niveau, gibts den Hamburg Sound nur selten zurück, man denke nur an katastrophale Comebacks wie das von Illo. Die Jungs sind übrigends auch auf dem Freakshit 5 Sampler vertreten.

Zum reinhören gibts hier noch ein Live Video zum Track “Breakfiasko“, der allerdings auf der EP nicht drauf ist:

Download: Hier