eponymestaupfromherecover2

Es ist schon erstaunlich, wie gut man manchmal Mixtapes anhand ihres Covers zuordnen kann. Bei illroots habe ich dieses völlig unbeschriebene Tape gefunden, die Platten aufm Cover machen dennoch klar, wo die Reise hingeht. EPonym der Rapper und Esta der Produzent aus irgendeinem mir unbekannten Ort aus Kaliforniern und machen ganz klassischen Hip Hop, Um den Boombap Sound von EPonym besser einordnen zu können greife ich einfach auf seine auf der myspace Seite selbst erklärten Einflüsse zurück die in dem hochklassigen Spektrum zwischen Exile, Damu the Fudgemunk, 9th Wonder, Oddisee und Dilla liegen,  zumindest hat er einen großartigen Musik Geschmack, den man durchaus auch hört. Insgesamt ist das sicher kein weltbewegendes Tape, aber die teilweise wirklich starken Beats und der runde Flow von EPonym können sich durchaus hören lassen, auch wenn noch nicht alles völlig ausgereift klingt.

Tracklist & Download:

Tracklist:

1: Sunshinin’(intro)
2: PutEmUp Feat Pyrospoken
3: Lately
4: Whenever(Esta Remix)
5: Listen Up(interlude)
6: This Road
7: Im Better
8: Don’t Know Feat Melissa Bitanga
9: Esta’s Interlude
10: You Aint Sh**
11: A Special Thank You
12: Closer
13: Shoutro
14: UpFromHere(outro)

Download: Hier